Banken sollten nicht die Chance des Zahlungsverkehrs verschlafen


Banken sollten nicht die Chance des Zahlungsverkehrs verschlafen

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hubertus von Poser, Georg Wittmann
BIT 1/2015
5 Seiten

Der Zahlungsverkehr ist der häufigste, in vielen Fällen sogar der einzige Kontakt, den die Bank zum Kunden hat. Er gehört deshalb zu den wichtigsten Geschäftsfeldern der Kreditinstitute. Trotzdem erhält er häufig nicht die notwendige strategische Beachtung, wie die Studie „Exzellenz im Zahlungsverkehr“ des auf Finanzunternehmen spezialisierten Software- und Beratungshauses PPI und ibi research zeigt [Penzel et al. 2014]. Das kann angesichts der Herausforderungen, die auf die Geldhäuser in diesem Geschäftsfeld zukommen, gefährlich werden.

Diese Kategorie durchsuchen: Heft 1