Fuzzy-Set-basierte Entscheidungsunterstützung im IT-Portfoliomanagement


1 - 1 von 7 Ergebnissen

Fuzzy-Set-basierte Entscheidungsunterstützung im IT-Portfoliomanagement

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ch. Suchan
BIT 1/2008
13 Seiten

Dem IT-Portfoliomanagement (ITPM) kommt aufgrund zunehmender gesetzlicher Anforderungen hinsichtlich einer kombinierten Rendite- und Risiko-Betrachtung insb. in der Finanzdienstleistungsbranche eine immer größere Bedeutung zu. Dabei beinhaltet diese Aufgabe die Entscheidung über die durchzuführenden IT-Projekte, welche i. d. R. unter der Annahme einer Entscheidungssituation unter Sicherheit oder Risiko und der Verwendung von scharfen Bewertungsgrößen getroffen wird. Jedoch liegt im Rahmen des ITPM aufgrund unvollständiger Information oftmals eine Entscheidung unter Ungewissheit vor, in der scharfe Beschreibungen nicht möglich sind. Bisherige Lösungsverfahren zum ITPM sind somit nicht ohne Einschränkungen anwendbar. Im vorliegenden Beitrag wird ein Ansatz zum ITPM vorgestellt, der IT-Projekte unter Nutzung der Fuzzy-Set-Theorie sowie Fuzzy-Arithmetik bewertet, um die o. g. Problematik zu lösen. Abschließend wird die Anwendbarkeit des unscharfen Ansatzes anhand eines Beispiels aus der Finanzdienstleistungsbranche aufgezeigt.
Diese Kategorie durchsuchen: Heft 1
1 - 1 von 7 Ergebnissen