Prozessbeschreibungen in der Praxis: Qualitätskriterien und Bewertung


Prozessbeschreibungen in der Praxis: Qualitätskriterien und Bewertung

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Fleischmann, Albrecht / Petzel, Erhard
BIT 3/2006
13 Seiten

Eine der wichtigsten Herausforderungen bei der Beschreibung von Geschäftsprozessen ist es, betriebliche Abläufe für alle Beteiligten nachvollziehbar und transparent zu machen. Dies gilt besonders dann, wenn ein hoher Automatisierungsgrad angestrebt wird und die Komplexität der Prozesse hoch ist. Soll der Prozess durch IT-Dienste unterstützt werden, so muss zudem vor einer IT-Implementierung sichergestellt werden, dass der Prozess den geschäftlichen Anforderungen entspricht. Nachträgliche Änderungen an der IT-Realisierung sind in der Regel sehr teuer. In diesem Beitrag werden die entscheidenden Kriterien vorgestellt, welche die Qualität einer Prozessbeschreibung bestimmen. Anschließend werden unterschiedliche Beschreibungsformen für Geschäftsprozesse diskutiert, welche sich in der Praxis bewährt haben [Mielke 2002]. Zum Abschluss erfolgt eine Bewertung dieser Beschreibungsformen mittels der vorgestellten Kriterien
Diese Kategorie durchsuchen: Heft 3