Innovationen im Retail Banking – und was sich in der Theorie dahinter verbirgt


Innovationen im Retail Banking – und was sich in der Theorie dahinter verbirgt

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Begriff der Innovation ist derzeit insbesondere auch im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungen in aller Munde. Gerade an der Kundenschnittstelle finden sich Lösungen, die neue oder verbesserte IT-basierte Konzepte beinhalten. Für traditionelle Finanzdienstleister gilt es, diese im Hinblick auf Chancen und Risiken für das eigene Tun zu bewerten. Die Thematik wird in einem zweiteiligen Artikel bearbeitet: Im ersten Teil geht es um die theoretischen Grundlagen der Innovationsforschung. Im zweiten Teil wird ein Vorgehensmodell beschrieben, welches
die Herleitung einer Innovationsmatrix zum Ziel hat. Hier werden zuvor ermittelte Werte für Bedeutung und Umsetzungsgrad einer Innovation abgebildet. Kern der angestellten Überlegungen wird sein, nicht abschließend über eine Innovation zu urteilen, sondern vielmehr ein Instrument zu dessen Einordnung und im Ausblick auch zu dessen zeitlicher Relevanz zu entwickeln.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Heft 2