Die Rolle von Banken aus Sicht von Existenzgründern


Die Rolle von Banken aus Sicht von Existenzgründern

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Susanne Durst, Michael Leyer
BIT 3/2012
12 Seiten

Start-ups sind ein wichtiger Faktor für die ökonomische Entwicklung eines Landes. Allerdings ist die Gründung von Unternehmen nicht einfach und viele Start-ups scheitern. Externe Unterstützung kann den Erfolg einer Gründung erhöhen. Diese wird von unterschiedlichen Marktteilnehmern angeboten, wie z. B. Business Angels, Steuerberatern, Industrie- und Handelskammern, Banken und Risikokapitalgebern. Erfolgreiche Unternehmensgründungen bieten viele Möglichkeiten für gemeinsame Geschäftstätigkeiten dieser Akteure. Hier stellt sich die Frage, wie Banken Unternehmensgründer in der Gründungsphase unterstützen können, um im Erfolgsfall partizipieren zu können. Für die Beantwortung dieser Frage wurde eine quantitative Studie mit Unternehmensgründern durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass es bei einem hohen Unterstützungsbedarf bestimmte Anlaufstellen gibt, denen die Unternehmensgründer Kompetenz zusprechen. Banken stehen ausschließlich bei der Finanzierung an erster Stelle. Wollen Banken bereits frühzeitig mit Unternehmensgründern zusammenarbeiten, ist der erfolgversprechendste Weg die Kooperation mit anderen ausgewählten Partnern.
Diese Kategorie durchsuchen: Heft 3